Mara und der Feuerbringer, Band I

Mara und der Feuerbringer (Mara und der Feuerbringer, #1)Mara und der Feuerbringer by Tommy Krappweis
My rating: 4 of 5 stars

Das Buch hat mir gut gefallen – zum Teil herrlicher Humor (ich sage nur: Drachentöter Siegfrieds nackter Hintern oder die Betrachtungen zu den Wicca *giggle*), angenehme Figuren, keine Längen.

Hin und wieder war es mir zu slapstickmäßig. Außerdem gab es neue Absätze nach Leerzeilen nach einem ziemlich kreativen Muster, das sich mir nicht erschlossen hat. Ich habe mit Perspektivwechsel oder Zeit-/Ortswechsel gerechnet, … aber es ging nahtlos weiter in der Handlung, stockte aber durch den Absatz abrupt im Lesefluss. Außerdem war es hier und dort etwas holprig geschrieben. Deswegen einen Stern Abzug für alles zusammen.

Eine Liebesgeschichte sucht man in Band I vergebens, aber sie fehlt auch nicht. Ich erwähne es, weil ich überrascht davon war. Hat man selten bei Büchern mit Mädchen in der Hauptrolle. Mara als Figur ist liebenswert, meist recht patent und nicht zu tolpatschig. Ich bin gespannt, wie es mit ihr weitergeht.

View all my reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.